Rauchmelder retten Leben

»JEDEN MONAT VERUNGLÜCKEN RUND 40 MENSCHEN TÖDLICH DURCH BRÄNDE, DIE MEISTEN DAVON IN DEN EIGENEN VIER WÄNDEN. DIE MEHRHEIT STIRBT AN EINER RAUCHVERGIFTUNG. ZWEI DRITTEL ALLER BRANDOPFER WERDEN NACHTS IM SCHLAF ÜBERRASCHT.«

[Quelle: www.rauchmelder-lebensretter.de/warum-rauchmelder.html ]

Viele Menschen leben noch immer in dem Irrglauben, in modernen Häuser brennt nichts.

Als Feuerwehr können wir Ihnen aus Erfahrung berichten:
Das stimmt nicht! Elektrogeräte auf Stand-By, unachtsam weggeworfene Zigaretten, eingeschaltete Herdplatten, vergessene Kerzen... Ursachen gibt es viele!

Noch viel tragischer ist die irrige Meinung, wenn nachts ein Brand ausbricht, riecht man es schon noch rechtzeitig. Von einem gefährlichen Brandrauch genügen nur wenige Atemzüge. Sie sind sofort bewusstlos, bevor sie irgendetwas gerochen haben.

Feuer ist gefährlich. Der Brandrauch ist es auch, nur noch heimtückischer.

Quelle: www.rauchmelder-lebensretter.de