Neubau

Neubau eines Feuerwehhauses, ein einmaliges und einzigartiges Ereignis für eine Gemeinde und deren Einwohner. Auf deser Seite erfahren sie alles über den Baufortschritt, Bilder Videos und vieles mehr.

26.03.2017 - Spatenstich Feuerwehrhaus in Grünenbach

So schnell wie die Feuerwehr - so könnte man das gesamte Projekt „Neubau Feuerwehrhaus Grünenbach“ bezeichnen. Fast genau vor sechs Monaten hat der Gemeinderat von Grünenbach beschlossen ein neues Feuerwehrhaus zu bauen.
Unser „altes“ Gerätehaus ist etwas in die Jahre gekommen und hat schon den einen oder anderen Umbau miterlebt.
Bei der Wahl eines neuen Standortes für das Katastrophenschutzfahrzeug des Landkreise Lindau ist die Wahl auf die Feuerwehr Grünenbach gefallen. Dies gab Anlass die Platzsituation im Riederweg 2 zu überdenken und die Feuerwehrführung hat gemeinsam mit dem Bürgermeister die Möglichkeiten ausgelotet. Zur Debatte standen der erneute Umbau und Vergrößerung des bisherigen Feuerwehrhauses und schließlich auch ein Neubau. Nachdem Feuerwehr und Gemeinde alle Eventualitäten und kosten vergleichen hatten, stand der Entschluss fest ein neues Gerätehaus zu errichten.

Zeitraffer Spatenstich

Mannequin-Challenge

Fly to the top

31.03.2017 - Jetzt wird es ernst

Nach dem offiziellen Spatenstich rollen auch schon die Bagger an und es wird mit den Erdarbeiten begonnen. Hoffen wir auf gutes Wetter, dass wir nicht schon am anfang in Verzug geraten ;-)

10.05.2017 - Es geht weiter

 Auch wenn man beim vorbeifahren nicht viel erkennen mag, so tut sich doch was auf der Baustelle. Danke an Jochi für tollen Luftbilder der Baustelle.

19.06.2017 - und weiter...

 Nachdem die Maurer fertig sind, kommen die Zimmersleute.

30.06.2017 - Das Dach wird geschlossen

 Das Dach ist schon fast fertig, um der Hitze etwas zu entfliehen sind die Spengler schon sehr früh am Morgen unterwegs.

14.06.2017 - Richtfest

 Erster Meilenstein; Freudig und im Zeitplan feiern wir am 14.06.2017 das Richtfest. Ein großer Dank gilt allen Handwerkern die diesen ersten großen Schritt möglich gemacht haben.

21.07.2017 - Los gehts, die ersten Steine warten schon

 Nach dem Fest ist vor der Arbeit. Um die Gemeinde etwas zu entlasten, beginnen wir mit den ersten Eigenleistungen und legen den Grundstein für die Feuerwehrfahrzeuge, wir sorgen sozusagen für den notwendingen Unterbau.

26.08.2017 - Steine, Steine und noch mehr Steine